main-topbar projector-topbar navigation-topbar search-topbar newsletter-topbar
AGB

AGB

I. ALLGEMEINE INFORMATIONEN
II. ANGEBOT
III. BESTELLUNG
IV. ZAHLUNG FÜR BESTELLTE WAREN
V. ZUSÄTZLICHE GEBÜHREN
VI. VERSAND
VII. REKLAMATIONEN
VIII. RÜCKTRITT VOM VERTRAG (Rücksendungen)
IX. INFORMATIONEN ÜBER DIE VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN DER SHOPNUTZER
X. SPEICHERUNG, SICHERUNG UND BEREITSTELLUNG DES VERTRAGSTEXTES
XI. SONSTIGE BESTIMMUNGEN


I. ALLGEMEINE INFORMATIONEN
1. Der Eigentümer des Online-Shops 9design.pl (im Folgenden als Shop bezeichnet) ist 9d Sp. z o.o. mit Sitz in Warszawa in der ul. Motylkowa 65B, eingetragen beim Amtsgericht für Hauptstadt Warszawa, XIII. Wirtschaftsabteilung des Landesgerichtsregisters, unter der KRS 0000336526, Inhaberin der NIP 9522076515 und REGON 142005020.

2. Der Online-Shop betreibt den Einzelhandel über das Internet. Die Bedingung für eine Bestellung im Shop ist das Ausfüllen eines Bestellformulars und das Akzeptieren der darin enthaltenen Bedingungen und Lieferkosten.

3. Als Kunde wird die Person oder Firma/Institution bezeichnet, die das Registrierungs- oder Anmeldungsformular ausgefüllt hat. Die Bestellungen im Shop können nur von volljährigen Personen vorgenommen werden.


II. ANGEBOT
1. Alle im Shop angebotenen Produkte sind neu, unbenutzt, frei von Sachmängeln (mit Ausnahme ausgewählter Waren aus der Karte OUTLET, wo Sachmängel der Produkte beschrieben sind) und rechtlichen Mängeln und wurden legal zum Verkauf eingeführt.

2. Alle auf der Website des Shops angegebenen Preise sind Bruttopreise (einschließlich Mehrwertsteuer). Verbindlich für die Vertragsparteien ist der zum Zeitpunkt der Bestellung durch den Kunden neben dem Produkt ausgewiesene Preis für die Version des Produkts gemäß der Produktbeschreibung. Das abgebildete Foto kann von der in der Beschreibung dargestellten Version abweichen.

3. Das auf der Website des Shops dargestellte Angebot ist nicht der Lagerbestand des Shops. Einige der dargestellten Waren sind sofort verfügbar (in der Produktbeschreibung erscheint dann die Meldung: "Das Produkt ist auf Lager"). Andere Waren werden vom Shop nach Bestellungsaufgabe durch den Kunden bestellt oder befinden sich im 9design-Shop in Warszawa und sind für den stationären Verkauf bestimmt.

4. Alle Preise der im Shop angebotenen Produkte dienen lediglich der Information und stellen kein Angebot im Sinne des Art. 66 und ff. des Zivilgesetzbuches dar. Der Shop behält sich das Recht vor, einen Teil seines Angebots zu streichen oder einzuschränken, Werbeaktionen zu organisieren und abzubrechen sowie das Warensortiment und die Preise ohne Angabe von Gründen zu ändern.

5. Im Falle der Angabe falscher, unvollständiger oder fehlerhafter Daten wird der Shop versuchen, den Käufer zu kontaktieren, um sie zu vervollständigen oder zu berichtigen. Wenn kein Kontakt möglich ist, darf der Shop vom Kaufvertrag zurücktreten.

6. Die Termine für Bestellungsausführung sind neben jedem Produkt aufgeführt. HINWEIS: Produkte aus der Kategorie NEUHEITEN und andere aus sonstigen Kategorien können in längeren Zeiträumen von bis zu 10 Wochen ausgeführt werden, worüber der Kunde vom Shop per E-Mail oder telefonisch informiert wird.

7. Der Shop bemüht sich, sicherzustellen, dass die Fotos und Beschreibungen der Waren auf der Website ihrer tatsächlichen Eigenschaften entsprechen.

8. Wenn die Eigenschaften der angebotenen Waren von den dargestellten Fotos abweichen, wird dieses in der Warenbeschreibung deutlich angegeben. Eine solche Situation kann eine Farbversion oder eine andere Eigenschaft der gleichen Ware betreffen.

9. Aus den vom Shop nicht zu vertretenen Gründen können die angegebenen Lieferzeiten verlängert werden. Bei ihrer Überschreitung informiert der Shop den Kunden über den neuen voraussichtlichen Liefertermin.

10. Sonderangebote,die vom Shop organisiert werden, werden mit anderen nicht kombiniert und zuvor gewährte Rabatte gelten nicht für sie.

11. Der 9design Shop bietet zeitlich begrenzte Geschenkgutscheine mit verschiedenen Werten an. Ihre Gültigkeit ist jeweils auf dem Gutschein angegeben. Der Gutschein kann nur gegen Waren des gleichen oder höheren Wertes eingetauscht werden. Die Differenz wird dann vom Kunden bezahlt. Der Gutschein kann nicht in Bargeld umgetauscht werden, und sein Wert kann nicht auf andere Weise erstattet werden.


III. BESTELLUNG

1. An jeder Ware ist die Ausführungszeit der Bestellung angegeben. Es ist die Zeit für das Zusammenstellen bestellter Waren und Durchführung vom Versand. Sollte die voraussichtliche Lieferzeit länger sein als die auf den Webseiten angegebene, setzt sich der Shop mit dem Kunden in Verbindung, um die Bestellung zu bestätigen und einen Vorschlag für einen neuen Liefertermin zu vereinbaren.

2. Der Kunde gibt die Bestellung über ein interaktives Formular auf einer der Seiten des Shops auf. In der Bestellung wird u. a. angegeben, welche Waren, zu welchem Preis und in welcher Menge der Kunde an den von ihm angegebenen Ort bestellen möchte. Die Grundlage für die Erfüllung des Auftrags ist das vollständige und wahrheitsgemäße Ausfüllen des Formulars.

3. Nach einer korrekten Aufgabe der Bestellung vom Kunden schickt der Shop eine Information über die aufgegebene Bestellung an die E-Mail-Adresse des Kunden. Diese Information stellt keine Bestätigung der Annahme des Angebots des Kunden dar. Es handelt sich lediglich um eine Mitteilung, dass der Shop die Bestellung erhalten hat.

4. Der Shop prüft dann, ob die Bestellung zur Bearbeitung angenommen werden kann.

5. Wenn der Shop die Bestellung des Kunden annimmt, schickt er dem Kunden per E-Mail die Information, dass die Bestellung zur Ausführung freigegeben wurde. Nach Eingang einer solchen Erklärung beim Kunden kommt ein Fernabsatzvertrag zwischen den Parteien zustande.

6. Bestellungen im Shop können wie folgt abgegeben werden:

i) über das IT-System (Webseiten) des Shops,

ii)telefonisch unter der für den jeweiligen Shop geltenden Hotline-Telefonnummer. Eine solche Bestellung muss den Vor- und Zunamen des Bestellers, seine Postanschrift und E-Mail-Adresse, die MwSt.Steuernummer NIP (nur für Unternehmer, welche Waren kaufen, sie dient der Ausstellung einer korrekten MwSt.-Rechnung), die Lieferanschrift, die Telefonnummer sowie die Bezeichnung, die Menge und den Preis der bestellten Waren enthalten.

7. Der Shop behält sich das Recht vor, bei Nichtverfügbarkeit der Ware beim Lieferanten, über die der Shop zum Zeitpunkt der Bestellung des Kunden nicht informiert war, vom Kaufvertrag zurückzutreten. Die vom Kunden gezahlten Beträge werden dann auf das angegebene Bankkonto zurückerstattet.

8. Der Kunde kann seine Bestellung korrigieren, bis der Shop eine Auftragsbestätigung schickt. Der Kunde kann seine Bestellung auch zurücknehmen, bevor sie vom Shop bestätigt wird. Im Falle einer bereits bezahlten Bestellung erstattet der Shop die gezahlten Beträge zurück.

9. Bei der Bestätigung einer Bestellung von nicht vorrätigen Waren ist der Kunde verpflichtet, eine Anzahlung zu leisten, deren Höhe auf der Warenkarte und im Warenkorb angegeben ist.

10. Der Shop behält sich das Recht vor, die Bearbeitung einer Bestellung abzulehnen, wenn diese unvollständige Daten enthält, z.B. falsche Lieferadresse, fehlende E-Mail, die zur Abwicklung der Bestellung notwendig sind. Auch die Bestellungen, die nicht innerhalb von 7 Werktagen nach ihrer Aufgabe bezahlt werden, werden als ungültig betrachtet und nicht bearbeitet. Ausnahmen sind individuelle Vereinbarungen zwischen dem Kunden und dem Shop.

11. Wir stellen für alle in unserem Shop verkauften Waren Rechnungen mit Mehrwertsteuer aus.

12. Soll eine Rechnung auf ein Unternehmen oder eine Einrichtung ausgestellt werden, so sind der Name der Einrichtung, ihre Angaben und die Steueridentifikationsnummer NIP anzugeben. Mit dem Kauf im Shop erklärt sich der Kunde damit einverstanden, dass eine Rechnung ohne Unterschrift ausgestellt wird.


IV. ZAHLUNG FÜR BESTELLTE WAREN

1. Folgende Zahlungsarten sind möglich:

i. Überweisung. Wenn die Ware vorrätig ist, reserviert der Shop die Ware und schickt dem Kunden eine E-Mail mit der Kontonummer für die Zahlung. Sobald die Zahlung gutgeschrieben wurde, wird die Ware an den Kunden versandt. Wenn die Ware nicht verfügbar ist, ist der Kunde verpflichtet, eine Anzahlung zu leisten.

ii. Über das PayU-System (mit Berücksichtigung elektronischer Überweisungen und Zahlungskarten) oder PayPal.

iii. Per Nachname – bei Auswahl dieser Zahlungsart wird eine zusätzliche Gebühr erhoben (wie im Pkt. V. der AGB). Der Höchstbetrag für die Nachnahme beträgt 1.500 PLN.

iv. Barzahlung oder mit Zahlungskarte bei Abholung im Geschäft.

2. Bei Zahlung per Überweisung verlängert sich die oben genannte Frist um die Bearbeitungszeit der Überweisung.


V. ZUSÄTZLICHE GEBÜHREN
Der Shop erhebt zusätzliche Gebühren im Falle:
1. der Zahlung per Nachnahme - eine Gebühr von 10 bis 20 PLN (je nach gewähltem Kurierdienst).


VI. VERSAND

1. Wir versenden die Ware ab Lager innerhalb von 48h nach Gutschrift des Betrages auf dem Konto, ausschließlich über Kurierfirmen i nur in Polen. Der Versand über die polnische Post ist nicht möglich. Die Transportleistungen umfassen die Lieferung von Waren ins Erdgeschoss an die angegebene Adresse. Bei Lieferung auf Paletten muss der Kunde persönlich dafür sorgen, dass die Ware ausgepackt und von der Palette in die Räumlichkeiten gebracht wird. Der Kunde hat die Möglichkeit, die Lieferung mit Hochtragen zu wählen, deren Kosten im Warenkorb angegeben sind.

2. Alle versendeten Waren sind durch eine Versicherung abgedeckt, die vom Kurierunternehmen garantiert wird.

3. Der Kurierdienst liefert die Pakete innerhalb von 1-2 Werktagen nach Versand aus unserem Lager.

4. Bei der Bestellung größerer Mengen von Produkten behält sich der Shop das Recht vor, die Bestellungen in separaten Teilen nach vorheriger Absprache und Bestätigung mit dem Kunden per E-Mail oder Telefon abzuwickeln.

5. Wird das Paket an dem vom Kunden angegebenen Ort abgeholt, wird empfohlen, dass der Kunde in Anwesenheit des Lieferanten des Paketes es auf Vollständigkeit und eventuelle Transportschäden überprüft. Im Falle einer Beschädigung wird der Kunde gebeten, den Lieferanten darüber zu informieren und in Anwesenheit dieser Person ein entsprechendes Reklamationsprotokoll zu erstellen. Das Reklamationsprotokoll erleichtert und beschleunigt die Bearbeitung von quantitativen oder qualitativen Beschwerden beim Kurierunternehmen. Gemäß den AGBs der Kurierdienste hat der Kunde 7 Tage Zeit, um ein Schadensprotokoll zu verfassen.

6. Wenn der Kunde die gesendete Ware nicht abholt, werden ihm die Kosten für die Rücksendung des nicht zugestellten Pakets auferlegt [dies ergibt sich aus der Verordnung des Ministers für Infrastruktur vom 9. Januar 2004 über die Bedingungen für die Erbringung von Postuniversaldienstleistungen, in der es in § 37 heißt, dass für Tätigkeiten im Zusammenhang mit der Rücksendung eines eingeschriebenen Pakets oder einer Postanweisung an den Absender (nach Ausschöpfung der Möglichkeit der Zustellung oder der Übergabe an den Empfänger) eine Gebühr erhoben wird] und die erneute Versendung berechnet. Wenn das Paket an den Shop zurückgeschickt wird und der Kunde nicht kontaktiert werden kann, wird das Paket für einen Zeitraum von zwei Monaten aufbewahrt. Der Kunde wird über das endgültige Datum der Abholung informiert. Nach Ablauf dieser Frist geht der Inhalt der Sendung in den Besitz des Shops über, und die bereits gezahlten Beträge werden nicht zurückerstattet.

7. Der Shop bietet die Möglichkeit der persönlichen Abholung bestellter Waren am Firmenstandort, nachdem mindestens zwei Tage im Voraus ein Abholtermin vereinbart wurde.

8. Gekaufte Waren mit persönlicher Abholung im Ladengeschäft von 9design. pl sollten innerhalb von zwei Wochen ab dem Datum der Mitteilung an den Kunden über die Möglichkeit der Abholung abgeholt werden. Bei Überschreitung dieser Frist wird eine zusätzliche Lagergebühr erhoben, die sich auf 50 PLN/m2 der von den Waren belegten Fläche für jeweils 2 Wochen Lagerung beläuft, mindestens jedoch 50 PLN pro zwei Wochen. Wenn eine Lagergebühr erhoben wird, ist die Freigabe der Waren gegen Zahlung der zusätzlichen Gebühr an der Kasse im Ladengeschäft möglich.

9. Die Versandkosten für Bestellungen richten sich nach Gewicht und Größe der bestellten Ware und sind auf der Warenkarte unter "Lieferzeit und Kosten" angegeben".


VII. REKLAMATIONEN
1. Der Shop haftet als Verkäufer gegenüber einem Kunden als Verbraucher im Sinne von Art. 22 des Zivilgesetzbuches für die Vertragswidrigkeit der durch diesen Verbraucher gekauften Ware, in dem im Gesetz über besondere Bedingungen für Verbraucherkäufe festgelegten Umfang.

2. Reklamationen aus der Verletzung der gesetzlich oder durch diese AGB garantierten Rechte des Kunden sind an sklep@9design.pl zu richten. Der Shop verpflichtet sich, jede Reklamation innerhalb von 14 Tagen zu prüfen und, falls dies nicht möglich ist, den Kunden zu informieren, wann die Reklamation geprüft wird.

3. Wenn die Erfüllung der Ansprüche des Kunden mit der Lieferung neuer oder reparierter Waren zusammenhält, gehen alle Lieferkosten zu Lasten des Shops.

4. Der Shop ist kein Hersteller von Waren. Alle im Shop erhältlichen Waren unterliegen der Garantie des Herstellers. Der Hersteller haftet für die Garantie der verkauften Waren während der im Garantieschein angegebenen Garantiezeit.

5. Alle im Shop angebotenen Waren sind für den Hausgebrauch bestimmt. Reklamationen von Waren, die zu gewerblichen Zwecken verwendet werden, können vom Hersteller zurückgewiesen werden, wenn der Mangel der Waren auf eine intensive Nutzung unter anderen als häuslichen Bedingungen zurückzuführen ist. Die Haftung des Shops gegenüber dem kaufenden Unternehmer richtet sich nach den Bestimmungen des Zivilgesetzbuches, ohne Anwendung des Gesetzes über besondere Bedingungen für Verbraucherkäufe.


VIII. RÜCKTRITT VOM VERTRAG (Rücksendungen)
1. Gemäß dem Gesetz über die Rechte der Verbraucher vom 30. Mai 2014 darf ein Kunde, der eine natürliche Person ist und der einen Kauf zu einem Zweck tätigt, der nicht der beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit zugerechnet werden kann, innerhalb von 14 Tagen ab Erhalt der Sendung ohne Angabe von Gründen vom Kaufvertrag zurücktreten. Für die Wahrung dieser Frist genügt die Aufgabe der Waren zusammen mit einer MwSt.-Rechnung vor Ablauf der Frist an die unter Pkt. 3 angegebene Anschrift oder die Übermittlung einer Widerrufserklärung per E-Mail an sklep@9design. pl. Der gezahlte Betrag wird innerhalb von 14 Tagen ab dem Datum des Widerrufs durch den Kunden auf das vom Kunden angegebene Bankkonto zurückerstattet, sofern die Ware zurückgeschickt wird. Die Kosten für die Rücksendung der Waren werden nicht erstattet. Die Waren sollten sich in unverändertem Zustand befinden, es sei denn, die Veränderung war im Rahmen des Standardgebrauchs erforderlich. Die Rückgabe und der Umtausch von Waren gelten nicht für Bestellungen von Unternehmen, Institutionen, Vereinen, Stiftungen und anderen juristischen oder natürlichen Personen, die ein Gewerbe betreiben.

2. Der Shop verlängert die Rückgabefrist auf 30 Tage, wobei die 30-Tage-Frist als maximaler Zeitraum zwischen dem Datum des Erhalts der Ware und dem Datum der Annahme der zurückgegebenen Ware im Lager berechnet wird.

3. Zurückgegebene Ware ist an folgende Anschrift zu schicken: 9d sp. z o.o. Magazyn, ul. Lucerny 25, 04-687 Warszawa. Bei sperrigen Waren wenden Sie sich bitte per E-Mail an den Shop (sklep@9design.pl), um die Adresse für die Rücksendung der Ware zu ermitteln.

4. Die per Nachname an den Shop zurückgeschickten Pakete werden nicht angenommen.

5. Die auf Kosten des Shops verschickten Pakete werden ebenfalls nicht angenommen.

6. Der Kunde, der vom Vertrag zurücktritt, erhält eine Korrekturrechnung zur Annahme, die der Shop per E-Mail versendet.

7. Waren außerhalb des Standardangebots des Shops, die auf individuelle Bestellung des Kunden eingeführt werden, sind von der Rückgabe ausgeschlossen.


IX. INFORMATIONEN ÜBER DIE VERARBEITUNG DURCH DIE 9D SP. Z O.O. PERSONENBEZOGENER DATEN DER SHOPNUTZER
1. Die nachstehend aufgeführten Informationen werden dem Benutzer auch bei der Erfassung seiner persönlichen Daten auf den Seiten des Shops zur Verfügung gestellt.

2. Die Verantwortliche für die personenbezogenen Daten des Shopnutzers ist 9d Spółka z ograniczoną odpowiedzialnością. Die Verantwortliche verarbeitet die personenbezogenen Daten der Shop-Nutzer in Übereinstimmung mit der Allgemeinen Datenschutzverordnung vom 27. April 2016. („DSGVO”).

3. Kontakt an die Verantwortliche hinsichtlich des Schutzes personenbezogener Daten – daneosobowe@9design.pl oder Postanschrift im Pkt. I 1.

4. Personenbezogene Daten der Shop-Nutzer werden u.a. in folgendem Umfang verarbeitet: (I) zur Erfüllung der mit dem Nutzer abgeschlossenen Verträge über den Verkauf von Waren aus dem Shop - die Grundlage der Datenverarbeitung ist in diesem Fall der mit der Verantwortlichen durch Annahme der AGB des Shops abgeschlossene Vertrag; (ii) zur Führung eines Nutzerkontos im Shop - die Grundlage der Datenverarbeitung ist in diesem Fall der mit der Verantwortlichen durch Einrichtung eines Kontos und Annahme der AGB des Shops abgeschlossene Vertrag; (ii) zur Durchführung von Reklamationsverfahren - in diesem Fall ist die Grundlage der Verarbeitung die Verpflichtung der Verantwortlichen nach dem Gesetz über die Gewährleistung für Mängel an verkauften Waren; (iii) wenn der Nutzer gesondert zustimmt, können kommerzielle Informationen über die im Shop zum Verkauf angebotenen Waren, einschließlich Werbeangebote, an die vom Nutzer angegebene E-Mail-Adresse oder Telefonnummer gesendet werden - in diesem Fall ist die Grundlage für die Verarbeitung der Daten des Nutzers die Zustimmung des Nutzers, die nicht obligatorisch ist und jederzeit widerrufen werden kann; (iv) um dem Nutzer personalisierte Marketingnachrichten auf der Webseite des Shops zukommen zu lassen, z. B. in Form von Vorschlägen zum Kauf von Waren unter Verwendung von Profiling. Die Nachrichten werden auf der Grundlage einer Analyse der vom Nutzer getätigten Käufe erstellt - die Grundlage für die Verarbeitung der Daten des Nutzers ist in diesem Fall das berechtigte Interesse der Verantwortlichen an der Vermarktung der im Shop angebotenen Waren; (v) zu Marketingzwecken - die Verantwortliche sendet von Zeit zu Zeit Informationen über das Angebot des Shops oder das Angebot seiner Geschäftspartner an die vom Nutzer angegebene Lieferadresse - die Grundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten des Nutzers ist in diesem Fall das berechtigte Interesse der Verantwortlichen oder seiner Partner an der Vermarktung der im Angebot angegebenen Waren; Der Nutzer kann der Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten in diesem Zusammenhang jederzeit widersprechen, indem er sich an den Shop wendet, (vi) zu statistischen Zwecken für den internen Bedarf der Verantwortlichen - in diesem Fall ist die Grundlage der Verarbeitung das berechtigte Interesse der Verantwortlichen, das in der Sammlung von Informationen besteht, die es ermöglichen, die Tätigkeit zu entwickeln und die Dienstleistungen an die Bedürfnisse der Nutzer des Shops anzupassen, (vii) zur Bestätigung der Erfüllung der Verpflichtungen der Verantwortlichen und zur Geltendmachung oder Abwehr von Ansprüchen, die gegen die Verantwortliche gerichtet sein könnten, oder zur Verhinderung oder Aufdeckung von Betrug - in diesem Fall ist die Grundlage für die Verarbeitung der Daten des Nutzers das berechtigte Interesse der Verantwortlichen, das im Schutz von Rechten, der Bestätigung der Erfüllung von Verpflichtungen und der Erlangung einer angemessenen Vergütung von den Kunden des Verwalters besteht.

5. Bei Einkäufen im Shop stellt der Nutzer bestimmte personenbezogene Daten zur Verfügung, die für die Erfüllung des Kaufvertrags erforderlich sind. Die Verweigerung der Bereitstellung von Daten, die für die Erfüllung der Bestellung erforderlich sind, führt dazu, dass der Shop den Kaufvertrag nicht erfüllen kann. Der Nutzer ist nicht verpflichtet, dem Erhalt von kommerziellen Informationen an die E-Mail-Adresse oder Telefonnummer zuzustimmen, die er für die Erfüllung des abgeschlossenen Kaufvertrags über die Waren angegeben hat. Eine einmal erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Der Widerruf der Einwilligung hat keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung vor dem Widerruf.

6. Die Verantwortliche wird die personenbezogenen Daten des Nutzers an Unternehmen weitergeben, die mit uns bei der Erfüllung des Kaufvertrags über die vom Nutzer gekauften Waren zusammenarbeiten, einschließlich des Einzugs der Zahlung für die gekauften Waren sowie der Lieferung der Waren.

7. Die vom Nutzer zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten werden für den Zeitraum verarbeitet, der für die Erfüllung des Kaufvertrags sowie für die Geltendmachung von Ansprüchen erforderlich ist, sowie für die Bestätigung der Erfüllung der Verpflichtungen der Verantwortlichen und für die Geltendmachung oder Abwehr von Ansprüchen, die gegen die Verantwortliche erhoben werden können.

8. Die Verantwortliche wendet IT- und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen an, um das Risiko von Datenverlust, -zerstörung und -zerfall zu minimieren, wie z. B.: Firewall-System, Anti-Virus- und Anti-Spam-Sicherheitssysteme, interne Verfahren für den Zugang, die Datenverarbeitung und die Wiederherstellung im Katastrophenfall sowie ein mehrstufiges Backup-System. Der Shop bietet ein sehr hohes Maß an Sicherheit durch die Verwendung einer hochgradigen HTTPS/SSL-Verbindungsverschlüsselung in Übereinstimmung mit anerkannten Best Practices und arbeitet mit einem sorgfältig ausgewählten Hosting-Anbieter.

9. Nach den in der DSGVO festgelegten Grundsätzen hat der Nutzer in Bezug auf die Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten durch die Verantwortliche im Zusammenhang mit dem Betrieb des Shops folgende Rechte: das Recht, auf die Daten zuzugreifen, sie zu aktualisieren, die Übertragung der Daten zu verlangen, sie zu löschen, der Verarbeitung der Daten zu widersprechen und die Einschränkung ihrer Verarbeitung zu verlangen.

10. Der Nutzer hat das Recht, beim Präsidenten der Datenschutzbehörde eine Beschwerde über die Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten durch die Verantwortliche einzureichen.

11. Ausführliche Informationen über die Verarbeitung personenbezogener Daten durch 9d Sp. z o.o. sind der Datenschutzrichtlinie zu entnehmen.


X. SPEICHERUNG, SICHERUNG UND BEREITSTELLUNG DES VERTRAGSTEXTES
1. Diese AGB stehen dem Kunden in der Registerkarte "AGB" auf der Website des Shops 9design.pl zur Verfügung. Der Kunde kann sie von der Website herunterladen und ausdrucken.

2. Die Speicherung, Sicherung, Bereitstellung und Bestätigung dem Kunden gegenüber der wesentlichen Bestimmungen des Kaufvertrags erfolgt durch Übersendung eines Ausdrucks der Bestätigung, der Auftragsspezifikation und der Mehrwertsteuerrechnung an den Kunden an die von ihm angegebene E-Mail-Adresse und durch Beifügung der Sendung mit den Waren.


XI. SONSTIGE BESTIMMUNGEN
1. Die auf der Website des Shops enthaltenen Informationen stellen kein Angebot im Sinne des Zivilgesetzbuches dar.

2. Die AGB legen die Regeln für den Einkauf im Shop fest. Mit Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit allen Bestimmungen und Informationen der AGB einverstanden.

pixelpixelpixelpixel